Qualität

Management-System

Um die Einhaltung der internationalen Normen ISO 9001:2008 (Qualitätsanforderungen) und der aktuellen Sicherheits- und Umweltvorschriften zu gewährleisten, hat ETEL interne Arbeitsvorschriften definiert.

Das Management-System sorgt dafür, dass die Prozesse, Verantwortlichkeiten und Befugnisse klar definiert sind. Es gewährleistet auch die Einhaltung der entsprechenden Richtlinien, Regeln, Vorschriften und Normen. Dieses Managementsystem ist die Voraussetzung für die Durchführung unserer Ziele in Bezug auf Qualität sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz und Umwelt.

Die Dokumentation des Management-Systems besteht aus internen Vorschriften, Richtlinien, Anweisungen und Formularen, ergänzt um produkt- und prozessspezifische Anweisungen. Die Qualitätsabteilung sorgt für eine einheitliche Terminologie und Darstellungsform.

Alle Mitarbeiter sind eigenverantwortlich für die Einhaltung der Ziele des Management-Systems zuständig und werden vom Qualitätsmanagement unterstützt. Die Geschäftsleitung und das Qualitätsmanagement analysieren und bewerten regelmäßig den Qualitätsstatus von Produkten und Prozessen durch ein Monitoring-System auf Basis von Kundeninformationen, Produkt- und Prozessindikatoren und internen Audits.

Das Ziel der Bereiche Arbeitsmedizin und -schutz ist es, zum Wohl unserer Mitarbeiter Unfälle zu vermeiden und arbeitsbezogene Gesundheitsrisiken zu verhindern. Im Hinblick auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen stellen die rechtlichen Anforderungen, Richtlinien und Normen die Mindestkriterien dar.

Darüber hinaus gewährleistet ETEL die Einhaltung der geltenden Umweltgesetze, Verordnungen und Vorschriften, um die umliegenden Gemeinden vor jeder Verschmutzung zu bewahren.

Erklärung des Managements

ETELs Wettbewerbsfähigkeit basiert auf der Entwicklung führender Technologien und der Konstruktion von Produkten, die Lösungen für zukünftige Herausforderungen an unsere Kunden bieten.

Dies bedeutet, dass ETEL:

  • sich durch seine Technologie von anderen abhebt;
  • diese Technologie nutzt, um Produkte zu entwickeln;
  • seinen unterschiedlichen Kunden Standardprodukte verkauft.

ETELs Technologie (Motoren, Elektronische Steuerungen) und seine Synergien mit HEIDENHAIN-Technologie (Messsysteme, Know-how bezüglich elektronischer Steuerungen sowie mechanische Kompetenz) tragen zur Entwicklung einzigartiger und führender Produkte im Bereich Bewegungs-/Positioniersysteme bei.

Um diese Ziele zu erreichen:

investiert ETEL in Menschen und ihre Ausbildung für eine langfristige Beschäftigung, weil Erfahrung und Know-how der Schlüssel für Innovation und einzigartige Technologien sind;investiert ETEL in die notwendige Infrastruktur, um seine Technologieführerschaft zu bewahren;verkauft ETEL Produkte mit hohen Qualitätsstandards;hebt sich ETEL durch seine Technologie von anderen ab, nicht durch Preise oder Vorlaufzeit;ETEL setzt sich für die kontinuierliche Verbesserung des Gesundheitsschutzes und der Sicherheit der Mitarbeiter ein und erwartet von seinen Mitarbeitern, aktiv zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Um die oben genannten Visionen und Prinzipien in der täglichen Praxis klar und effektiv umzusetzen, hat das Management interne Vorschriften und Richtlinien definiert, die verbindliche Grundsätze für alle Mitarbeiter festlegen.

Von jedem Mitarbeiter wird erwartet, dass er in eigener Verantwortung unter Beachtung der oben genannten Visionen und Prinzipien arbeitet und handelt.

ISO9001 Zertifikat und ETEL Handbuch

Drucken